Wir bieten das komplette Spektrum von Brenner- und Teilemanipulation an. Bei unseren integrierten Systemen wird eine Steuerung (in der Regel Siemens S7) für die PTA Anlage, die Brenner- und die Werkstückmanipulation verwendet.

Brennermanipulation - Abhängig von der Komplexität der Werkstücke sind mehrere Bewegungsachsen und auch mehrere Oszillationsachsen erforderlich.

Teilemanipulation – Je nach Art der Werkstücke und dem erforderlichen Grad der Automation werden Drehkipptische (auch höhenverstellbar) je nach maximal notwendiger Traglast oder andere Aufnahmevorrichtungen verwendet. Im Vergleich zu unseren Mitbewerbern sind unsere Dreh/Kipptische hinsichtlich des Kippwinkels weniger limitiert.

Ein zusätzliches Kriterium ist die Teilezuführung bzw. Teileentladung.