Alle unsere PTA Brenner sind wassergekühlt. Daher ist eine Kühlung erforderlich. Der Plasmabrenner hat einen Kühlbedarf von etwa 2,3 kW.

Manche Systeme benötigen noch zusätzliche Kühlleistung für Peripheriesysteme (zum Beispiel Drehtisch) was dann größere Kühlsysteme erforderlich macht.

Weitere Gründe für eine höhere Kühlleistung sind eine hohe Einschaltdauer (kontinuierliches Schweißen von großen Werkstücken) oder hohe Umgebungstemperaturen (über 30° Celsius)

Unsere Kühlsysteme haben die folgenden Eigenschaften:

  • Geschlossener Kühlkreislauf um Verunreinigungen und Kalkablagerungen zu vermeiden.

  • Einstellbare Kühltemperatur (15 - 30°C)

  • Die Kühlgeräte sind als Kompaktanlagen konzipiert und benötigen daher wenig Platz. Die erforderliche Kühltemperatur kann voreingestellt werden und bleibt während des Schweißprozesses konstant.

  • Es ist kein Anschluss an das Wasserleitungsnetz erforderlich.